COMPOUND OBJECT (1 Objekte)

Predigerkirche mit Friedhof und umgebender (Totentanz-) Mauer

m16226:
Predigerkirche mit Friedhof und...
Friedhöfe, sogenannte Gottesäcker, waren nur selten Orte der Stille und Andacht. Tagsüber verkauften Handwerker und Händler dort ihre Produkte und Waren, und nachts störten streunende Tiere und gelegentlich auch Leichenräuber die Totenruhe. Notorisch waren auch die Klagen über Geruchsbelästigungen, die mit der häufigen Überbelegung zusammenhingen.
IMAGE
Identifikator:
abb16226
Titel:
Predigerkirche mit Friedhof und umgebender (Totentanz-) Mauer
Beschreibung:
Friedhöfe, sogenannte Gottesäcker, waren nur selten Orte der Stille und Andacht. Tagsüber verkauften Handwerker und Händler dort ihre Produkte und Waren, und nachts störten streunende Tiere und gelegentlich auch Leichenräuber die Totenruhe. Notorisch waren auch die Klagen über Geruchsbelästigungen, die mit der häufigen Überbelegung zusammenhingen.
Thema:
Tod Wirtschaft Stadt
Epoche:
Neuzeit
Gehört zu:
Burghartz, Susanna (Hg,): Aufbrüche, Krisen, Transformationen. 1510-1790, Basel 2024 (Stadt.Geschichte.Basel 4).
Sprache:
de
Quelle
Bevorzugte Zitierung:
Stadt.Geschichte.Basel: Predigerkirche mit Friedhof und umgebender (Totentanz-) Mauer. Forschungsdatenplattform, <https://forschung.stadtgeschichtebasel.ch/items/abb16226.html>, Stand: 24.06.2024.
Referenzlink:
https://forschung.stadtgeschichtebasel.ch/items/abb16226.html